1-G Regel in der Nachtgastronomie möglich


Noch gibt es die 2-G-Regel in der Nachtgastronomie. Das könnte sich laut unserer Bundesregierung bald ändern – Ab 15% Intensivbettenbelegung, bleibt ungeimpften Personen der Zutritt zu den Nachtlokalen verwehrt. Aber welche Bedeutung hätte das für unsere Nachtgastronomen?

       
Redaktion: Nina Wilding - Kamera: Bernd Krainer - Schnitt: Bernd Krainer


Werbung

„Informationen aus und für die Region - wir halten Sie auf dem Laufenden."


Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen.

OK