Benefiz-Ganslessen im Minoritensaal


Kennen Sie den Grazer Minoritensaal? Dort wurde die letzte Sanierung in den 60-er Jahren durchgeführt. Jetzt, mehr als ein halbes Jahrhundert später, muss wieder generalsaniert werden. Das ist natürlich kostenintensiv. Von Bund, Land und Stadt gibt es eine Förderzusage – aber man ist auch auf Großspender angewiesen. „Steirer für den Minoritensaal“ heißt die Aktion und dazu gab es vor kurzem eine Veranstaltung.

       
Redaktion: Karola Kollmann - Kamera: Kathi Unterweger - Schnitt: Kathi Unterweger


Werbung

„Informationen aus und für die Region - wir halten Sie auf dem Laufenden."


Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen.

OK