Verletzungen bei Kindern durch Hundebisse


Der tut nix – oder doch? Jährlich müssen rund 800 Kinder nach einem Hundebiss im Spital behandelt werden. Meistens ist es der Hund der Tante oder der Großeltern – also ein bekannter Hund, der zubeißt. Daher gilt, es müssen klare Regeln für Kinder her, die ihnen im Umgang mit den Vierbeinern helfen.

       
Redaktion: Karola Kollmann - Kamera: Kathi Unterweger - Schnitt: Kathi Unterweger


Werbung

„Informationen aus und für die Region - wir halten Sie auf dem Laufenden."


Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen.

OK